Vita Prof. Dr. Horst Hummelsheim


  • Studium an den Med. Fakultäten der Universität Düsseldorf und der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Promotion zum Dr. med. an der Universität Düsseldorf (1983)
  • Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Neurophysiologischen Institut der Uni versität Fribourg/ Schweiz
  • Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie an den Universitätskliniken Düsseldorf und Köln
  • Oberarzt an der Abteilung für Neurologische Rehabilitation des Fachbereichs Medizin an der Freien Universität Berlin
  • Forschungspreis 1995 des Kuratorium ZNS und der Hannelore Kohl-Stiftung 
  • Habilitation für Neurologische Rehabilitation an der Freien Universität Berlin (1996) und Ernennung zum Privatdozenten Dr. med. habil.; Erster Privatdozent für Neurologische Rehabilitation in Deutschland
  • Seit 1999 Universitätsprofessor für Neurologische Rehabilitation an der Universität Leipzig und Ärztlicher Direktor des Neurologischen Rehabilitationszentrums Leipzig
  • Mitglied der Weiterbildungskommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)
  • Erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitation (DGNKN)
  • Vorsitzender der Gemeinsamen Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) mit dem Deutschen Verband für Physiotherapie
  • Autor des Lehrbuches „Neurologische Rehabilitation“ (Springer, Heidelberg)
  • Forschungsschwerpunkte: zentrale Motorik, motorisches Lernen, Sozialmedizin
  • 140 wissenschaftliche Veröffentlichungen, ca. 150 wissenschaftliche Vorträge, ca. 40 Vorträge auf Veranstaltungen von Patienten-Selbsthilfe-Verbänden und therapeutischen Berufsgruppen in der neurologischen Rehabilitation